7. Kupplung

Der Schlupf der Kupplung wird mit Hilfe des UNILOG Systems überprüft.

 

In den Klassen JUNIOR ROK und SENIOR ROK, darf die Kupplung ab 4000 U/min anfangen zu greifen, ab 5000 U/min muss die Kupplung komplett greifen.

 

In der Klasse ROK MINI, darf die Kupplung ab 3500 U/min anfangen zu greifen, ab 4500 U/min muss sie die Kupplung komplett greifen.

Anlage A Kühler

ADRESSE

Kart-Club Kerpen
ROK-Cup, Talent-Cup
Steinheide Kartbahn
50170 -Manheim

 

© 2016 by ROK Cup Germany 

KONTAKT

 

 

E-Mail: info@rokcup.de