ADRESSE

Kart-Club Kerpen
ROK-Cup, Talent-Cup
Steinheide Kartbahn
50170 -Manheim

 

© 2016 by ROK Cup Germany 

KONTAKT

 

 

E-Mail: info@rokcup.de.de

Auch im vierten Jahr wird gerokkt

January 25, 2019

 

In fünf Klassen wird der Rok Cup 2019 bereits zum vierten Mal ausgetragen. Die Mini Rok Fahrer gehen im Alter von 8-13 an den Start. In der Rok-Junior-Klasse haben die  12-16 jährigen das Sagen oder sie wagen bereits ab 14 Jahren den Schritt in die Klasse der Rok-Senioren. Bei den Schaltkarts – den Rok Shiftern kann bereits ab 15 Jahren um Meisterschaftspunkte gekämpft werden. Neu dabei sind ab der Saison 2019 die Fahrer der Klasse Shifter PLUS, die mit einem höheren Mindestgewicht starten.

 

Der Rok Cup Germany wird 2019 erneut in 5 Veranstaltungen ausgefahren. Ende Mai ist der Start in Kerpen bevor es dann nach Ampfing auf den Schweppermann-Ring geht. „Kerpen 2 in Gegenrichtung“ heißt die nächste Station vor der Sommerpause. Im Herbst geht es dann ins tschechische Cheb, wo man im letzten Jahr sehr gute Bedingungen vorfand. Das Finale des Rok Cup Germany wird dann im Pro Kart Raceland in Wackersdorf starten.

 

Der Rok Cup blickt auf eine lange Geschichte zurück. Ins Leben gerufen wurde die Serie im Jahr 2003 vom italienischen OTK-Konzern, zu welchem auch die Motorenschmiede von Vortex zählt. Zum alljährlichen Highlight zählt das große Rok International Final, das am Ende einer jeden Saison die besten Rok-Fahrer aus den einzelnen Landesmeisterschaften zum großen internationalen Kräftemessen begrüßt. 

 

Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich der Rok Cup einer wachsenden Beliebtheit erfreut und mittlerweile bereits in 24 Ländern veranstaltet wird. 

 

In Deutschland hat Ralf Schumacher den Rok Cup gegründet und damit eine kostengünstige Alternative zu vergleichbaren Konzepten geschaffen. „Der Rok Cup ist eine perfekte Plattform für Einsteiger und Fortgeschrittene, die Kartsport betreiben wollen, der Chancengleichheit zu überschaubaren Kosten bietet. Das wird mit Einheitsmotoren von Vortex und vorgeschriebenen Reifen von Bridgestone garantiert. Beides sind absolute Premium-hersteller, die für Qualität und Leistung stehen”, so Schumacher. 

 

Basis für die Rok-GP-Klassen ist der Vortex-Rok-GP-Motor, der eigens für den Rok Cup Germany mit außenliegender Wasserpumpe produziert wird und problemlos auf allen internationalen Rennveranstaltungen eingesetzt werden kann. Für die Klassen Rok GP Junior und RoK GP Senior wird dieser, vom DMSB homologierte Motor, ab 2019 auch im Rok International Final mit der außenliegender Wasserpumpe gefahren.

 

Die in 2018 neu eingeführte Getriebeklasse Rok Shifter wird in diesem Jahr mit Klasse Rok Shifter PLUS erweitert, welche für ältere Teilnehmer konzipiert ist.

 

Wie in jedem Land qualifzieren sich am Ende die bestplatzierten Teilnehmer pro Klasse für das alljährliche Weltfnale – das Rok International Final! Der Erftlandring in Kerpen war Schauplatz des großen Finals des Rok Cup Germany 2018. Bei besten Wetterbedingungen fielen vor zahlreichen Zuschauern in unterhaltsamen und spannenden Rennen die Titel-Entscheidungen 2018.

 

Termine 2019

 

25.-26.05.19      Kerpen (Erftlandring)

15.-16.06.19      Ampfing (Schweppermannring)

21.-22.07.19      Kerpen (Erftlandring/Gegenrichtung)

31.08.-01.09.19 Cheb (CZ/Kartarena)

21.-22.09.19      Wackersdorf (ProKart Raceland)

 

Jetzt einschreiben unter www.acv-motorsport.de.

Please reload

Empfohlene Einträge

Gute Neuigkeiten, der Rok-Cup wird auch in 2020 ausgetragen!

Der ROK-Cup 2020

wird als Gastserie beim WAKC und SAKC stattfinden -natürlich mit eigener...

Wir ROK-en weiter !

November 29, 2019

1/9
Please reload

Aktuelle Einträge

November 29, 2019

September 25, 2019

Please reload

Archiv