Rok Shifter Klasse schon ab 2018 beim Rok Cup Germany


Der neue Rok Shifter Motor überzeugte die Macher des Rok Cup Germany schon seit den ersten Testfahrten, insbesondere beim ersten offiziellen Auftritt in Deutschland im Rahmen des Final-Laufs des Rok Cup Germany in Kerpen Ende September. Hier startete Nico Jöcker mit dem Rok Shifter Motor in der Klasse der Schaltkarts und konnte neben schnellsten Rennrunden auch einige Führungs-Kilometer im zweiten Rennen präsentieren.

Ende dieser Woche entschlossen sich die Rokker eine Facebook-Umfrage ins Netz zu stellen und fragten hierbei den Standpunkt der Motorsport-Gemeinde an einer eigenen Rok Shifter Klasse im Rahmen des Rok Cup Germany 2018 ab. Und der Zuspruch hat alle Erwartungen um ein Vielfaches übertroffen. Fast 30 Piloten zeigten in den Facebook-Kommentaren ihr Interesse an einer solchen Serie bereits für 2018 auf.

Dementsprechend reagieren die Rok Cup Verantwortlichen umgehend und schreiben bereits für das Jahr 2018 diese neue Klasse beim Rok Cup Germany 2018 im Rahmen der ACV Kart Nationals aus.

Die Rok Cup Leiter Gerhard "Lucky" Lindiger und Marco Jeleniowski wollen jetzt noch einen Testtag organisieren: "Wir sind jahrelang im Kart-Sport aktiv und dieser Motor überzeugt restlos. Endlich gibt es eine kluge Alternative zu den bekannten Produkten. Wir werden unseren Kart-Freunden dies bei einem weiteren Testtag beweisen. Nur wenn man diesen Motor selbst gefahren ist, kann man verstehen was wir meinen."

Die Einschreibung für den Rok Cup Germany 2018 beginnt ab dem 01. November 2018 über die Homepage des ACV unter folgendem Link: www.acv-kartsport.de.

Termine 2018

21.-22. April 2018 Wackersdorf

19.- 20. Mai 2018 Cheb (CZ)

16.- 17. Juni 2018 Wittgenborn

07.- 08. Juli 2018 Oppenrod

15.- 16. September 2018 Kerpen


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge