Rok Senioren: Gilian Lipinski liefert fehlerfreie Vorstellung ab


Die schnellsten Fahrer des ROK Cup Germany gaben im Senior-Klassement Vollgas. Nach dem Zeittraining stand ganz oben im Ranking Gilian Lipinksi (Gelsenkirchen/KSM Schumacher Racing Team). Der 17-jährige zeigte früh seine Ambitionen und knüpfte in den Wertungsläufen nahtlos daran an. Von der Pole-Position aus brillierte der Gelsenkirchener in beiden Rennen und ließ sich letztlich als Doppelsieger feiern. Um Gesamtrang zwei duellierten sich anfangs Dominik Buss (Rodenbach) und Riccardo Negro (Corsano/KSM Schumacher Racing Team), wobei Buss am Ende aufgrund eines Ausfalls des Italieners die Nase vorne hatte. Somit reihte sich Felix Scholz (Oldenburg/KSM Schumacher Racing Team) letztlich als Dritter vor Chrstian Redzepov (Düsseldorg/Valier Motorsport) ein.

Tageswertung ROK Senioren: 1. Gilian Lipinski (50 Punkte) 2. Dominik Buss (36 Punkte) 3. Felix Scholz (29 Punkte) 4. Christian Redzepov (24 Punkte) 5. Riccardo Negro (20 Punkte)


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
ADRESSE

Kart-Club Kerpen
ROK-Cup, Talent-Cup
Steinheide Kartbahn
50170 -Kerpen

 

© 2016 by ROK Cup Germany 

KONTAKT

 

 

E-Mail: info@rokcup.de