Runde 2 für den Rok Cup Germany 2017


Der Rok Cup Germany 2017 geht auf dem Vogelsbergring in Wittgenborn in die zweite Runde. Die Rokker kämpfen nicht nur um den Tagessieg und Punkte für die Gesamtwertung sondern auch um die begehrten Tickets für das Rok Cup International Final 2017, welches vom 11. bis 14. Oktober 2017 im italienischen Lonato stattfinden wird. Wer an allen 5 Läufen teilgenommen hat und zum Saison-Ende auf einen der ersten drei Plätzen der Gesamtwertung positioniert ist, kann die Reise an die Strecke von South Garda Karting buchen.

Die beiden Rok Cup- Leiter Gerhard "Lucky" Lindinger und Marco Jeleniowski zeigten sich nach den Trainingseinheiten vom Samstag sehr zufrieden mit ihren Rokkern: "Alles hat gepasst, die Rokker-Familie wächst weiter zusammen," Nur das Wetter zeigte sich nicht von der besten Seite, denn es gab neben Sonnenschein auch Blitz und Donner mit vielen Regenschauern. Der Sonntag soll jedoch nach den Prognosen besser werden.

Gerokkt wird in den Klassen Rok Mini, Rok GP Youngster, Rok Junior und Rok Senior.

Die Rok- Fans können den Rok Cup Germany auch daheim verfolgen, denn die Rennen des Rok Cup Germany werden werden am Sonntag, 04. Juni 2017 im Live- Stream unter folgendem Link übertragen: http://acv-kartsport.de/live. Rok Cup Germany

(ACV Kart Nationals) 01./02.04.2017 Wackersdorf 03./04.06.2017 Wittgenborn 01./02.07.2017 Liedolsheim 29./30.07.2017 Oppenrod 16./17.09.2017 Kerpen


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge