ADRESSE

Kart-Club Kerpen
ROK-Cup, Talent-Cup
Steinheide Kartbahn
50170 -Manheim

 

© 2016 by ROK Cup Germany 

KONTAKT

 

 

E-Mail: info@rokcup.de.de

Rok Senioren betreiben Werbung für den Kart-Sport

April 3, 2017

Rok Cup Germany 1. Lauf in Wackersdorf 

 

 

Rok Senioren betreiben Werbung für den Kart-Sport

Titelverteidiger Gilian Lipinski startete in seiner zweiten Rok-Saison direkt wieder von der Pole in das erste Rennen des Jahres. Position 2 hatte Marcel Lipp inne vor dem Deutschen Rallye-Meister Fabian Kreim und Felix Scholz. Souverän gewann Lipinski den Start, Kreim kam von 2 auf 3 nach vorne, dann Lipp und Scholz. Schnell konnten sich diese 4 Fahrer von dem Rest des Feldes absetzen und das Rennen dominieren. Das Rennen war fortan von vielen Positionswechseln unter dieser Spitzengruppe geprägt. Dabei boten die Rokker Kart-Sport auf aller höchstem Niveau. In der Mitte des Rennens konnte Kreim die Führung übernehmen, musste diese jedoch wenige Runden später an Felix Scholz abtreten, der sich seinen Sieg nicht mehr nehmen liess. Kreim konnte die Angriffe von Lipinski abwehren und hielt den 2. Platz vor Lipinski und Lipp.

 

 

 

Titelverteidiger Lipinski überzeugt im 2. Rennen der Rok Senioren

Felix Scholz konnte zunächst den Start gegen Lipinski und Kreim gewinnen, musste dann aber Ende der ersten Runde den Titelverteidiger Gilian Lipinski passieren lassen. Das Spitzen-Quartett komplettierte Marcel Lipp. Diese vier Fahrer konnten sich eng bei einander liegend von dem Hauptfeld absetzen. Fortan gab es viele anspruchsvolle und faire Positionskämpfe zwischen Scholz, Kreim und Lipp. Lipinski konnte diese Positionskämpfe nutzen und fuhr sich einen kleinen Vorsprung gegenüber seinen drei Verfolgern heraus. 
Zum Ende des Rennens machte sich Scholz auf, die Verfolgung von Lipinski zu übernehmen, Lipp und Kreim mussten abreissen lassen. 
Letztlich sollte es aber nicht mehr für einen Angriff auf Lipinski reichen, so dass der Titelverteidiger das zweite Rennen mit einem Vorsprung von 0,373 Sekunden vor Felix Scholz für sich hat entscheiden können. In der letzten Runde konnte Kreim noch an Lipp vorbeigehen und das Rennen mit rund 4 Hundertstel Vorsprung auf Platz 3 beenden. Konstantin Kapetanidis kommt letztlich auf Rang 5, Redzepov auf P6 und Peschmann wird Siebter.

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Gute Neuigkeiten, der Rok-Cup wird auch in 2020 ausgetragen!

Der ROK-Cup 2020

wird als Gastserie beim WAKC und SAKC stattfinden -natürlich mit eigener...

Wir ROK-en weiter !

November 29, 2019

1/9
Please reload

Aktuelle Einträge

November 29, 2019

September 25, 2019

Please reload

Archiv